Die siebte Ausgabe der area30 – 16. bis 21. September 2017

Die area30 für Markführer und Newcomer. Für langjährige Branchenbegleiter und für Experten in der Nische

Nach der erfolgreichen, sechsten Ausgabe der area30 mit einem erneuten Besucherrekord von über 11.000 Fachbesuchern, wird auch 2017 eine weitere positive Entwicklung erwarten.

Die area30 ist ideal für Newcomer, bekannte Branchenbegleiter und für Experten in Ihrem Metier.

Im Herbst wird am Standort Ostwestfalen gelistet und geordert

Küchen "Made in Germany"

In der Region Ostwestfalen bis in das angrenzende Niedersachsen ist die größte Küchenmöbelkompetenz der Welt angesiedelt. Hier werden Küchen "Made in Germany" für den Weltmarkt produziert. Der traditionelle Ordertermin für den Küchenfachhandel in Deutschland und den Beneluxstaaten sind die Hausmessen der Küchenmöbelindustrie / Küchenmeile A30 / KOW. Der mehrheitliche Tenor in der Branche lautet: "Im Herbst wird am Standort Ostwestfalen gelistet und geordert!"

area30 in Synergie mit den Hausmessen

Die area30 ist eine höchstattraktive Orderfachmesse am zentral gelegenen Standort Löhne. Sie steht in Synergie zu den Hausmessen der Küchenmöbelindustrie / Küchenmeile A30 / KOW. Ziel der Orderfachmesse ist ein größtmöglicher Nutzen für Aussteller und Fachbesucher. 

Alle weiteren Messestandorte der Hausmessen sind von Löhne aus einfach und schnell erreichbar. Die area30 sorgt jährlich für höchste Besucherfrequenz aus Deutschland und europäische Länder.

Zentraler Messestandort Löhne

Löhne ist auf Grund seiner zentralen Lage der ideale Standort für die area30. Löhne liegt direkt an der Autobahn A30. Von der Autobahnabfahrt Nr.30 ist man in weniger als 1 Minute am Messestandort Lübbecker Straße 30. Hier gibt es rund um das Messegelände 1.250, am Wochenende bis zu 2.500 Parkplätze, verbunden durch den kostenfreien "Parkplatz-Shuttle-Service".

Messetage & Öffnungszeiten

16. bis 21. September 2017
Täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr

In Kalender importieren