NEWS

NEWS

BORA Classic: Ergonomie und Effektivität neu definiert

Die Entwickler der BORA Lüftungstechnik GmbH haben aus dem Prinzip BORA – der Kochfeldabzug zieht Dampf direkt dort ab, wo er entsteht – mit BORA Classic ein effektives, funktionales und ästhetisch herausragendes Produkt geschaffen. Mit ihm lassen sich ganz persönliche Küchenträume verwirklichen. Denn die zweite Produktlinie bringt ideale Voraussetzungen für die Planung individueller Küchen mit: Das Classic-Produkt überzeugt durch reduzierte Optik, hochwertigen Edelstahl und geringste Einbaumaße, die sogar 600 mm tiefe Arbeitsflächen möglich machen. Durch diese Gestaltungsfreiheit lassen sich auch außergewöhnliche und individuelle Ideen fernab vom Mittelmaß realisieren.

Die smarte Touchbedienung bringt die Innovation und Funktionalität von BORA Classic zum Ausdruck und fügt sich nahtlos in das Design moderner Küchenmöbel ein. Geteilte Abdeckbleche unterstreichen die reduzierte Optik. Das Abluftvolumen ist dreistufig regelbar. Zur Auswahl stehen unterschiedliche Kochfelder, in die der edle BORA Classic-Kochfeldabzug eingebettet ist. Leichte Handhabung und Reinigung runden den Kochvorgang ab: Alle beweglichen Teile des Kochfeldabzugs lassen sich mit wenigen Handgriffen herausnehmen und einfach in der Spülmaschine reinigen.

BORA bringt mit Classic erneut Physik und Design zusammen und bietet Kochfeldabzüge, die sowohl flächenbündig als auch in Aufsatzmontage in alle Arbeitsplatten wie Holz, Naturstein oder Edelstahl eingebaut werden können. Die Technik verschwindet im Unterschrank, ohne dabei Stauraum zu reduzieren. Zudem ist die Classic-Variante - wie alle Produkte von BORA - extrem leise. Selbst bei höchster Betriebsstufe werden lediglich 54 Dezibel Schall erzeugt. Im Vergleich dazu entstehen beim Anbraten von Fleisch rund 70 Dezibel. So passen die BORA Systeme hervorragend zum Trend der offenen Wohn- und Küchenräume.


Classic Wok: Ein Hauch Asien in der Küche

BORA Classic ist kombinierbar mit einer großen Auswahl an Kochfeldern, auch mit einem Induktions-
Glaskeramik-Wok-Kochfeld. Der ambitionierte Hobbykoch lässt sich heute von Rezepten aus aller Welt
inspirieren, immer mehr auch von der asiatischen Küche. Mit einer dieser Entwicklung folgenden
Sortimentserweiterung kann BORA Kundenwünsche bestens erfüllen. Die Leistung des BORA Woks
lässt sich fein regulieren von der niedrigsten bis zur Powerstufe, bei der 3000 Watt freigesetzt werden.
Einfach ist auch die Reinigung, da die Oberfläche vollkommen fugenlos ist. 250 mm Durchmesser hat
der Wok in der Classic-Variante und lässt sich ebenfalls mit smarter Touch-Bedienung regeln.


Innovative Heiztechnologie: Tepan Edelstahlgrill nun auch für BORA Classic

Seit 2014 ist BORA Classic auch mit Tepan Edelstahlgrill erhältlich. Mit der vollflächigen
Heiztechnologie werden auf einer 6 mm dicken Platte aus tiefgezogenem, gebürstetem Edelstahl
überzeugende Grillergebnisse erzielt. Die ideal auf die Kochzonen abgestimmten, geformten
Heizelemente sorgen für ein gleichmäßiges Durchheizen der Platte, eine agilere Ansprache und
schnelleres Erreichen der Zieltemperatur. Bei 2.800 Watt werden auf der großflächigen Kochzone
auch große Braten als ganzes Stück einheitlich von allen Seiten kross angebraten. Dank abgerundeter
Innenecken ist die Reinigung des Kochfeldes mühelos und kinderleicht. Die Leistungsregelung erfolgt
in neun Stufen über einen formschönen Bedienknebel.


red dot award für BORA Classic

2012 wurde BORA Classic mit dem begehrten Designpreis red dot product design award
ausgezeichnet. Anmutung, Haptik und Funktion der Kochfelder und des patentierten Abzugs
überzeugten die Jury. Die BORA Lüftungstechnik GmbH stellte damit ein weiteres Mal ihr Können im
internationalen Vergleich mit renommierten Designern unter Beweis.


Zum Unternehmen:

Die BORA Lüftungstechnik GmbH mit Sitz im oberbayerischen Raubling entwickelt und vertreibt seit
2007 erfolgreich Kochfeldabzugssysteme, die dank einer patentierten Technik den Dunst nach unten
abziehen. Die innovativen Produktlinien BORA Basic, BORA Classic und BORA Professional –
ausschließlich Downdraft-Systeme – werden weltweit in 28 Ländern vertrieben.

Die Vision von BORA Gründer Willi Bruckbauer ist das Ende der Dunstabzugshaube. Die Vorteile des
von ihm entwickelten Patentes: die hochwertigen Systeme sind effektiver als herkömmliche Hauben,
sehr leise, energiesparend und leicht zu reinigen. Sie erlauben der Küchen-Architektur maximale
Planungsfreiheit bei freier Sicht.

Bereits 2009 erhielt das Unternehmen die erste Auszeichnung im Rahmen des
Innovationswettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“, gefolgt vom Deutschen Gründerpreis, red dot
award, Plus X Award, German Design Award, Iconic Award u.a.

Weitere Informationen unter www.bora.com.

Zurück