NEWS

NEWS

Die neue Spüle PYRROS ist die erste Kombination aus Granit-Spültisch und Edelstahlbecken

Die neue Spüle PYRROS ist die erste Kombination aus Granit-Spültisch und Edelstahlbecken

Die Auswahl des Spülenmaterials ist eine der wichtigsten Entscheidungen beim Spülenkauf. Eine erste, grundsätzliche, Entscheidung ist die, ob man eine Edelstahlspüle oder eine farbige Spüle wünscht. Mit Pyramis kann der Kunde nun diese "entweder... oder" Frage mit "beides" beantworten!

Die Küchenspüle PYRROS besteht aus einem Spültisch, also horizontalem Teil, aus dem Kompositwerkstoff Pyragranite, sowie aus einem untergebauten Edelstahl-Spülbecken. Sie lässt nicht nur Branchenkenner und Anwender zweimal hinschauen, sondern vereint auch die Vorteile beider Materialien. Der Abtropfbereich und die Hahnbank bestehen aus seidenglattem Quarzmaterial, welches mit einem feuchten Lappen einfach gereinigt werden kann und wieder sauber aussieht. Im Becken, wo die meiste Arbeit mit Wasser, Hitze, Töpfen und Lebensmitteln erledigt wird, ist hygienischer und strapazierfähiger Edelstahl am Start.

Die PYRROS-Spülen haben eine Größe von 100 x 52 cm und ein sehr geräumiges XL-Becken mit 50 x 40 cm Außenmaß sowie 20 cm Tiefe. Das große Becken ist ideal zum Abspülen sperriger Küchenutensilien. Es kann mittels der beigefügten Drehexcenter-Ablaufgarnitur automatisch verschlossen und geöffnet werden.

Bei der Tischplatte kommt das bewährte Material Pyragranite zum Einsatz, welches durch den hohen Anteil an natürlichem Quarz (ca. 80 Prozent) sehr robust und un-empfindlich ist.

Diese besondere Neuheit in der Spülenbranche wird in Deutschland erstmals auf dem Messestand von PYRAMIS in der AREA30 in Löhne vom 16.-21. September vorgestellt.

Weitere Infos unter www.pyramis.de

Zurück