NEWS

NEWS

Küchentechnik für Visionäre

Sedia Küchentechnik auf der area30, Stand E71

Auf der area30 am Stand E71 präsentiert Sedia Küchentechnik auf gut 200 m² sein vielseitiges Sortiment an Küchenzubehör.

Auf der area30 am Stand E71 präsentiert Sedia Küchentechnik vom 16. bis zum 21. September eine Vielzahl cleverer Lösungen für den anspruchsvollen Küchenkäufer. Im „Raum für Visionäre“ zeigt der Zubehörgroßhändler außerdem exklusive Eigenentwicklungen mit bislang einzigartiger Technologie. Erstmals wird es zudem Live Cooking im Sedia Cateringbereich geben.

Mit über 200 m2 hat Sedia Küchentechnik seine Standfläche auf der area30 gegenüber dem Vorjahr verdoppelt. Obendrein präsentiert sich der Zubehörgroßhändler in Löhne mit dem Standentwurf des Stuttgarter Designbüros formteam in einem neuem Look: „Mit dem Relaunch der Marke Sedia Küchentechnik setzen wir zur wichtigsten Ordermesse der Branche ein deutliches Zeichen“, erklärt Vertriebs- und Marketingleiter Oliver Deimling. „Längst steht Sedia Küchentechnik nicht mehr nur für den Vertrieb eines breiten Zubehör-Portfolios, sondern auch für exklusive Eigenentwicklungen mit höchstem Anspruch an innovative Technik, attraktives Design und maximalen Bedienkomfort.“

Besonders anschaulich demonstriert Sedia diese Maxime auf der Messe im “Raum für Visionäre”. Er zeigt die Küche 2020 als Symbiose multifunktional vernetzter Warengruppen: wie etwa Induktionskochfeldern mit Sound und verschiedenen Steuerungsoptionen. Weiteres Highlight ist eine für 2018 geplante Deckenlifthaube aus verzinktem Blech und mit edlen Glaselementen. Darunter versteckt sich das bislang einzigartige Eco-Jet-System (ejs) der Marke Invvitec, für die Sedia die Vermarktung exklusiv in Deutschland übernommen hat. Die Haube arbeitet ganz ohne Fettfilter und erreicht mittels einem speziell entwickelten Lüfterrad eine Fett- und Ölabscheidung von über 95% sowie die Geruchsreduzierung um 97 %. Dabei verbraucht der Motor der A++-Haube jedoch 66 % weniger Energie als vergleichbare Systeme.

Die leistungsstarke ejs-Technologie zeigt Sedia auf der area30 außerdem mit den neuen Invvitec Hauben-Linien „Premium“ und „Classic“. Die Kopffrei-, Wand- und Inselhauben sind in verschiedenen Küchenwelten inszeniert. So lässt sich die Sortimentsvielfalt der Sedia Küchentechnik in Funktion erleben und ausgiebig testen, angefangen von verschiedenen Ausstattungs- und Beleuchtungssystemen über Steckdosen, Abfallsammler bis hin zu Hauben aus dem Hause Airforce, Kochfeldern sowie Spülen und Armaturen, wie der Kochendwasser-Armatur hotspot titanium.

Im „Raum für Visionäre“ wird die Küche 2020 lebendig. Highlight ist eine Deckenlifthaube mit Eco-Jet-System der Marke Invvitec: Die einzigartige Technologie garantiert über 95 % Fettabscheidung sowie bis zu 97 % Geruchsreduzierung bei 66 % Energieeinsparung und gleichbleibender Effizienz.>

Zurück