NEWS

NEWS

Siluet: Die erste Küchenspüle aus TitanCeram

Siluet: Die erste Küchenspüle aus TitanCeram

Dank einer speziellen Rezeptur aus natürlichen Rohstoffen ermöglicht TitanCeram die Fertigung von Keramikprodukten mit scharf gezeichneten Kanten und dünnen Wandstärken – perfekt für das innovative Spülen-Design des renommierten Designers Patrick Frey, der bereits mehrfach mit Villeroy & Boch zusammengearbeitet hat. Für Siluet hat Frey eine klare und zugleich sinnliche Formensprache entwickelt – Minimalismus trifft weich-fließende Fläche. Der Auflagerand ist schmal, die Ecken besitzen enge Radien, und die Beckeninnengestaltung ist geradlinig. Damit ist Siluet wie gemacht für echte Küchen-Ästheten.

Maximale Gestaltungsfreiheit

Siluet bietet maximale Gestaltungsfreiheit – mit drei Modellen für die gängigen Unterschrankbreiten 60 cm, 50 cm und 45 cm, zwei Einbauversionen und 13 verschiedenen Farbtönen, darunter Weißvarianten, Trendfarben wie die Grautöne Steam und Stone oder das mattschwarze Ebony sowie Creme-Beige-Nuancen. Die Becken von Siluet sind reversibel und wahlweise mit oder ohne Excenterbedienung erhältlich. Auch in Sachen Einbau ist Siluet flexibel: Flächenbündig eingelassen lässt sie die durchgängige Arbeitsfläche großzügiger wirken – sehr stylish in einem puristisch-modernen Interior Design und zudem leicht zu reinigen und hygienisch. Bei der klassischen Einbauvariante von oben fügt sich Siluet mit ihrem schmalen Auflagerand harmonisch in die Arbeitsplatzgestaltung ein.

Überzeugende Materialvorzüge

Dank TitanCeram besitzt das filigrane Design eine hohe Stabilität und bietet dazu sämtliche Materialvorzüge hochwertiger Keramik: Siluet ist lebensmittel- und lichtecht, stoß-, kratz- und schnittbeständig sowie hitze- und kälteresistent. Die Oberflächenveredelung CeramicPlus sorgt für Hygiene und leichte Reinigung – mit einem Wisch ist der Arbeitsbereich sauber und frei für den nächsten Arbeitsschritt.

Multifunktionales Zubehör

Hinzu kommt eine Auswahl an vielseitigem Zubehör für optimierte Arbeitsabläufe. Das Schneidbrett aus Nussbaum lässt sich passgenau über dem Spülrand in den Abtropfbereich einsetzen. Highlights für das moderne Kochvergnügen sind multifunktionale Drahtkörbe. Sie sind durch spezielle Funktionsbügel kompatibel mit genormten Dampfgarschalen aus Edelstahl, auch in 1/3 und 2/3 Größen, die man direkt auf der Spüle bearbeiten und einsetzen kann.

Zurück

Kostenfreie Anmeldung für Fachbesucher

Jetzt als Fachbesucher registrieren und wertvolle Zeit beim Check-in vor Ort sparen.

Abbrechen / kein Interesse