NEWS

NEWS

sonderausstellung – sachsenküchen-ergomatic bringt ihre küche in bewegung


sachsenküchen präsentiert auf der sondereventfläche die höhenverstellbare küche – ergonomisch kochen und zubereiten in der optimalen arbeitshöhe. 

Ganz unter dem Motto: „Wer kocht denn heute bei Ihnen?“ präsentiert das Unternehmen als erster Küchenhersteller das Hubsockelsystem Sachsenküchen-ERGOmatic – ein elektrisch verstellbares Sockelsystem, welches auf Knopfdruck eine Verstellung der Arbeitshöhe um bis zu 200 mm ermöglicht. Dabei wird nicht nur die Arbeitsfläche, sondern auch der gesamte Stauraum in den Schränken auf die individuelle Arbeitshöhe angepasst. Das zertifizierte und GS-geprüfte Hubsockelsystem ERGOmatic ist seit Anfang 2013 lieferbar.

Das gemeinsam mit der Firma LINAK entwickelte ERGO­matic-System verfügt über mehrere elektromotorische Antriebe, welche Küchenschränke und Arbeitsplatte sanft und nahezu geräuschlos auf und ab fahren lassen. Dabei werden Gewichte bis zu 720 kg mühelos bewegt. Die Bedienung erfolgt über ein in die Arbeitsplatte integrier­tes Touchpanel, welches gleichzeitig die aktuelle Höhe der Arbeitsfläche anzeigt.

Der Lifttisch mit seiner um 50 cm elektrisch höhenverstell­baren Platte ist ein wahres Multitalent. Als Arbeitstisch lässt er sich optimal auf die individuellen ergonomischen Bedürfnisse einstellen. Zum Essen wird der Tisch auf eine angenehme Sitzhöhe gefahren. Für den „Küchenplausch“ mit Freunden wird der Tisch nahezu lautlos auf Stehhöhe gestellt. Das macht nicht nur Eindruck sondern schafft auch Platz für mehrere Personen.

Die Küche als „Mittelpunkt des Lebens“ bietet durch die Integration des Hubsockelsystems und Lifttisches vollkommen neue Möglichkeiten. Sachsenküchen bringt Ihre Küche in Bewegung!

Zurück