NEWS

NEWS

V-ZUG AG: Aussenwirtschaftsforum – Mit Innovation im Ausland erfolgreich sein

V-ZUG AG: Aussenwirtschaftsforum – Mit Innovation im Ausland erfolgreich sein

The winner takes it all – aus zahlreichen Bewerbern gewann V-ZUG in der Kategorie "Success" den 1. Preis.

Bereits zum fünften Mal wurde gestern vor über 500 Wirtschaftsvertretern der Osec Export Award verliehen. Dieser zeichnet Unternehmen aus, welche ihr Expansionsvorhaben für einen klar definierten Zielmarkt systematisch, zielgerichtet, nachhaltig und konsequent umsetzen. Dabei unterscheiden sich zwei Kategorien. In der Kategorie "Success" geht es um nachweisliche Erfolge im Exportgeschäft, in der Kategorie "Step-in" um Expansionsprojekte.

Export Award anhand des Beispiels Russland
Nach intensiven Marktabklärungen und in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Exportförderer Osec erfolgte 2009 der Markteintritt über einen Importeur/Distributor mit dem Ziel, V-ZUG in Russland unter dem Label "Premium Swiss Quality" als führender Schweizer Hersteller bekannt zu machen ("The Swiss Leader").

Inzwischen verfügt V-ZUG mit seinem lokalen Vertriebspartner über je einen Showroom in Moskau und St. Petersburg, sowie zahlreiche Ausstellungen in edlen Küchenstudios. Der Exportleiter René Fankhauser erklärt: " Wir fahren bewusst eine Strategie der kleinen Schritte. Wir wollen uns durch unsere Innovationskraft, die einzigartige Technologie und Qualität abheben, mit dem Ziel, das Vertrauen in die Firma zu stärken – und damit als Premium Marke wahr genommen zu werden". Ziel ist es, bis 2013 mindestens 150 hochwertige Küchenstudios in Russland zur Aufnahme von V-ZUG Produkten in deren Ausstellungen zu überzeugen.

Wir freuen uns über diese glanzvolle Auszeichnung und unser Siegeswille spornt uns an, die weiteren hochgesteckten Ziele zu erreichen. Getreu dem Siegesspruch von René Fankhauser:

"We live it! We love it! We go for it! Let's reach the top!"

Zurück