NEWS

NEWS

Vakuumverpacken und Sous-Vide-Garen – Die „Must haves“ der modernen Küchenplanung!

Immer mehr Menschen stellen höchste Ansprüche an ihre Küche – nicht nur im professionellen Bereich, sondern insbesondere auch im privaten Umfeld. Dabei sind nicht nur Design und Qualität von Bedeutung, sondern auch innovative Küchentechniken und Zubereitungsarten. Eine richtige Küchenplanung und -ausstattung mit den jeweils individuell richtigen Produkten sowie den neuesten Technologien sind unerlässlich.

In diesem Zusammenhang sind Geräte zum „Vakuumverpacken“ und „Garen unter Vakuum“ (Sous-Vide) aus der modernen Küche nicht mehr wegzudenken.

Für Hersteller und Planer von Küchen und Küchengeräten ergeben sich so neue Möglichkeiten und Umsatzpotenziale in der Küchenausgestaltung für Ihre Kunden – egal ob für Privatkunden oder Großküchen aus Industrie, Hotellerie oder Gastronomie. Die Argumente, die für Sous-Vide und Vakuumverpacken sprechen sind vielfältig:

Vakuumverpacken

  • NIE MEHR LEBENSMITTEL WEGWERFEN: Lebensmittel jeglicher Art können im Vakuum konserviert sowie vor Austrocknung geschützt werden, zu einem späteren Zeitpunkt verzehrt oder einfach gleich eingefroren werden – es entsteht kein Gefrierbrand.
  • OPTIMALE REIFUNG: Mit Hilfe des Vakuumierens kann z. B. die Fleischreifung ohne Geschmacksverlust kontrolliert beschleunigt werden und Frischeprodukte bleiben länger haltbar. 
  • EINFACHER TRANSPORT VON LEBENSMITTELN: Lebensmittel werden im Beutel hygienisch sauber verpackt, ein Auslaufen von z. B. Soße wird verhindert. Das garantiert einen sauberen und sicheren Transport, ob zum Picknick oder in den Urlaub.
  • WECK- UND SCHRAUBGLÄSER WERDEN PROFESSIONELL VERSCHLOSSEN: Marmeladen- und Einmachgläser werden befüllt und verschlossen in die Kammer des Vakuumierers gestellt bzw. gelegt, die Pumpe entzieht die Luft aus Kammer und Glas – es entsteht ein Vakuum, welches eine längere Haltbarkeit der Lebensmittel garantiert. 
  • ORIGINALVERPACKUNGEN WIEDER VERSCHWEISSEN: Lebensmittel, wie z. B. Nüsse, Gewürze, Trockenfrüchte oder Gummibärchen, können wieder einfach in ihrer Originalverpackung verschweißt werden. So werden die Produkte vor Feuchtigkeit geschützt und ein vorzeitiges Verderben wird vermieden.
  • GROSSE MENGEN ZUBEREITEN UND IN KLEINEREN PORTIONEN VERPACKEN: Ob zur Vermeidung von Aromaverlust, wie z. B. bei Kaffee und Gewürzen, oder zur Aufbewahrung von Fleisch, Käse, Nudeln, Gemüse, Obst etc. – mit dem Vakuumierer können große Mengen an Lebensmitteln vorgefertigt, portionsweise aufbewahrt und je nach Bedarf verwendet werden. 
  • MEHR STAURAUM: Im Vakuumbeutel verschweißte Lebensmittel bieten eine effiziente Stauraumlösung z. B. im Kühl- oder Vorratsschrank. Durch das Vakuum wird eine Volumenreduzierung erzeugt, so wird im Vergleich zu den herkömmlichen Aufbewahrungsboxen kaum Platz benötigt.
  • KEINE GERUCHS- ODER GESCHMACKSÜBERTRAGUNG: Eine Geruchs- und Geschmacksübertragung wird durch die Schutzbarriere des Vakuumbeutels vermieden.
  • SO GELINGT DIE MARINADE KINDERLEICHT: Marinieren von z.?B. Grillfleisch in 15 Minuten! Durch das Vakuum wird das Marinieren um ein Vielfaches verstärkt und verkürzt.

Sous-Vide – Garen unter Vakuum

Es klingt wie ein Zauberwort: „Sous-Vide“ – Niedertemperatur – oder einfach Vakuumgaren. Fisch, Fleisch, Gemüse oder Obst wird vakuumiert und dann bei niedriger Temperatur schonend gegart.

  • Einzigartiger Geschmack und immer auf den Punkt gegart: Unvergleichliche Aromen und Texturen sowie problemloses Garen auf den Punkt. 
  • Gleichbleibend hohe Qualität: Mit Sous-Vide ist es auch für den Hobbykoch ein Kinderspiel, dauerhaft eine gleichbleibend hohe Qualität zu erzielen. Eine reproduzierbare Frische bei exakt gleichbleibenden und immer wiederkehrenden Garpunkten wird gewährleistet. Ein Austrocknen und Übergaren ist ausgeschlossen.
  • Hygiene und Frische: Durch den Schutz der Vakuumverpackung und die geringe Hitzezufuhr bleiben Vitamine und natürliche Nährstoffe erhalten. Die verpackten Lebensmittel können weder austrocknen noch oxidieren. 
  • Platzsparend und räumlich unabhängig: Vakuumierer und Thermalisierer können örtlich völlig unabhängig genutzt werden. Dadurch werden die Arbeitsabläufe gerade in kleineren Küchen nicht eingeschränkt. 
  • Geburtstagsparty/Familienfeier – schneller, flexibler und entspannter arbeiten: Die Abläufe z. B. für die Familienfeier sind geregelter und mit weniger Stress verbunden. Private Feste und Veranstaltungen können besser geplant und vorbereitet werden. Mit Sous-Vide können die Produkte unter Vakuum zeitlich völlig unabhängig gegart und bis zum Fest gelagert werden. Am Tag der Veranstaltung werden die Produkte im Thermalisierer regeneriert. 
  • Geringer Stromverbrauch und einfache Stromversorgung: Da die Thermalisierer mit Normalstrom betrieben werden und nicht mit Starkstrom (wie z. B. ein Konvektions-Ofen), kann auf normale Stromanschlüsse zurückgegriffen werden. 
  • Weniger Garverlust bei besserem Geschmack: Ein weiterer wichtiger Vorteil von Sous-Vide gegenüber den herkömmlichen Garmethoden ist ein deutlich geringerer Garverlust bei gleichzeitig erhöhtem Geschmacksempfinden. 
  • Speziell für Suppen und Soßen: Durch Garen unter Vakuum können eventuelle Mehrmengen unter Vakuum verpackt, gekühlt und als Vorrat gelagert werden. Darüber hinaus können Soßen, Eintöpfe und Suppen nicht mehr anbrennen, da sie unter Vakuum verpackt sind und schonend erwärmt werden.

Ein besonders umfangreiches Spektrum an Produkten rund um das Thema Vakuumieren und Garen unter Vakuum bietet die Firma KOMET mit ihren Marken KOMET und DOMNICK:

Mit der VacuFresh bietet KOMET eine „Schubladen-Version“ zum Vakuumieren von Frischeprodukten an – optisch und technisch perfekt in der Küche integriert. Sofern der VacuFresh nicht bereits bei der Planung der Küche oder Küchengeräte berücksichtigt wurde, kann er einfach nachgerüstet werden. Für den Kücheneinbau sind keine Sonderanfertigungen notwendig. Er ist einfach nachrüstbar und passt in alle 2-Raster-Standardschubladen (55 cm bzw. 60 cm Breite). Darüber hinaus gibt es eine Reihe an Stand-alone-Lösungen, die so auch über das Zubehörprogramm angeboten werden können.

Für alle Produkte gelten höchste Qualitätsanforderungen mit kostengünstiger Betriebsweise. Die Produkte sind in Funktion, Leistung und Design optimal aufeinander abgestimmt – vom Vakuumierer über den Thermalisierer bis zur Beratung: alles aus einer Hand.

Alle, die mehr über Sous-Vide erfahren möchten, erhalten bei KOMET umfangreiche Materialien: von der Broschüre über die Internetseite und anschauliches Videomaterial bis hin zum umfangreichen Nachschlagewerk. Besonders empfehlenswert ist das im Fackelträger-Verlag erschienene Buch „Sous-Vide – Der leichte Einstieg in die sanfte Gartechnik“. Dieses in Zusammenarbeit mit KOMET und Hubertus Tzschirner erstellte Buch richtet sich sowohl an den Einsteiger als auch an den Profi.



KOMET ist Entwickler und Hersteller von Maschinen der Marken KOMET und DOMNICK zum Vakuumieren und Thermalisieren für vielfältige Einsatzzwecke und höchste Qualitätsanforderungen mit kostengünstiger Betriebsweise. Ob Fleisch, Wurst, Gemüse, Obst, Backwaren oder Fisch – KOMET hat für jeden Bedarf und jedes Unternehmensprofil das richtige Produkt. Die Basis für das umfangreiche Know-how und die Kompetenz von KOMET bildet die über 60-jährige Unternehmensgeschichte.

Kontakt:
KOMET MASCHINENFABRIK GMBH
73207 Plochingen / Germany
Telefon: +49 (0) 7153 83 25-0
Fax: +49 (0) 7153 83 25-26
E-Mail: komet@vakuumverpacken.de
Internet: www.vakuumverpacken.de
www.gourmet-thermalisierer.de

Zurück

Kostenfreie Anmeldung für Fachbesucher

Jetzt als Fachbesucher registrieren und wertvolle Zeit beim Check-in vor Ort sparen.

Abbrechen / kein Interesse