PRESSEMELDUNG

PRESSEMELDUNG

als E-Mail abonnieren

area30 und cube30 – zwei Namen, ein Highlight

28.05.2018

Beide Messezentren der Küchenbranche ab 2018 eng vernetzt

Im Großraum Ostwestfalen-südliches Niedersachsen zeigen jährlich rund 220 Anbieter auf etwa 55.000 m² Ausstellungsfläche an über 30 Standorten ihre Entwicklungen für den jeweiligen Küchen-Planungszyklus. Küchenmeile A30, area30 und – mit Premiere in diesem Jahr – cube30 sind die Magneten für Fachbesucher aus ganz Europa. Die Vorbereitungen sind in vollem Gang und wieder einmal wartet Veranstalter Trendfairs mit Überraschungen auf.

Als zentraler Messeplatz in Löhne fanden zur area30 zuletzt auf 9.950 m² Ausstellungsfläche rund 130 Aussteller bzw. Marken optimalen Raum zur Präsentation. Über 12.000 Fachbesucher nahmen dieses gebündelte Angebot an. Jetzt laufen die Vorbereitungen für die Veranstaltung vom 15. bis 20. September 2018 bereits auf Hochtouren.

Die Ausstellungsfläche der area30 ist hervorragend gebucht, Veranstalter Trendfairs kann mit Anmeldung des Küchenmöbelherstellers Pino die Präsenz speziell dieses Branchensegments erneut stärken. Neben Bax, Beckermann und Stengel Küchen auf der area30 zeigen zudem Walden Küchen und die Neue Alno Flagge in Ostwestfalen. Letztgenannte begrüßen ihre Besucher im neu geschaffenen, exklusiven Ausstellungszentrum cube30 direkt gegenüber der area30.

Beide Veranstaltungen bilden gemeinsam eine Präsentationseinheit mit der Differenzierung, dass im cube30 auch ganzjährig ausgestellt, geschult oder weitergebildet werden kann. So ist cube30 ein moderner Premium-Showroom-Komplex für ausgewählte Dauer-Aussteller. Und vom Innern des eingeschossigen, großzügig konzipierten Gebäudes ist es mit rund 60 Meter Entfernung nur ein ‚Katzensprung‘ zum Eingang der area30.

Die räumliche Verbindung zwischen beiden Ausstellungszentren wird durch einen Fußgängerüberweg an der Lübbecker Straße mit anschließendem direkten Fußweg hergestellt. Dazu wird die Begrünung am Rand des area30-Geländes geöffnet, Markierungen gesetzt, eine Treppe gleicht die Niveauunterschiede beider Gelände aus. Einfacher und schneller geht ein wechselseitiger Besuch dann wohl kaum.

Auf der area30 gibt es ebenfalls Erweiterungen bzw. Veränderungen. Neben klangvollen Namen – wie zum Beispiel Amica, A.S.K., Berbel, Bora, Compusoft, CoolGiants), Dein Konfigurator, Dornbracht, Elica, Falmec, Garant, Gorenje, Grohe, Gutmann, Hansgrohe, KüchenTreff, Küche&Co, Küppersbusch, Lechner, Marquardt Küchen, Mayer Sitzmöbel, Naber, Novy, Oranier, Panasonic, Quooker, Refsta, Sagemüller + Rohrer, Schock, Sedia, SHD, Silverline, Spekva, Strasser Steine, Systemceram, Villeroy & Boch, Vogt – wird in diesem Jahr auch Samsung Electronics sein Einbauportfolio mit neu formierter Vertriebsmannschaft vorstellen.

Auch infrastrukturell tut sich einiges: Die Halle 3, im vergangenen Jahr erstmalig aufgebaut, wird den bisherigen Bestandshallen weiter angeglichen und die area30 somit vergrößern. Der Cateringbereich ist großzügiger gestaltet und es wird eine optimierte Heiz- und Lüftungstechnik eingesetzt. Gleichfalls wird das Parken vor und an den area30-Hallen nochmals verbessert: durch eine asphaltierte Verbindungsstraße von Zu- und Abfahrt sowie durch weitere Beschotterungen an relevanten Bereichen.

„Bequem“ und „wetterunabhängig“ ist die Maxime, die ab der künftigen Veranstaltung zum Standard gehören wird. Messemanager Arian Kiesling dazu:

„Zur achten Auflage der area30 werden erneut Maßnahmen umgesetzt, welche für Aussteller und Besucher in den Bereichen Hallentemperatur, Parken und Catering zu deutlichen Verbesserungen führen. Und: Die diesjährige area30 wird noch vielfältiger: zum einen durch die Neuaussteller und zum anderen durch das neue Messezentrum cube30. Die optimale Lage von cube30, direkt gegenüber der area30 sorgt für eine bestmögliche Verbindung: eine Anreise, zwei Messezentren.“

https://www.area-30.de

https://www.cube30.de

 

Öffnungszeiten der Messezentren:

Küchenmeile A30: 15. – 21.09.2018 09.00 – 20.00 Uhr

area30: 15. – 20.09.2018 09.00 – 18.00 Uhr

cube30: 15. – 20.09.2018 09.00 – 18.00 Uhr

Gut Böckel: 15- - 20.09.2018 09.00 – 20.00 Uhr

house4kitchen: 15. – 21.09.2018 09.00 – 20.00 Uhr

Kaiserpalais (Neff): 15. – 20.09.2018 09.00 – 20.00 Uhr

KitchenCenter Löhne: 15. – 21.09.2018 09.00 – 18.00 Uhr

 

Downloads zur Pressemitteilung finden Sie hier


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Pressekontakt
Michael Rambach
Telefon +49 171 7701014
E-Mail: 

Die trendfairs GmbH ist Veranstalter anspruchsvoller Branchen-Events.
Die Premium Messe "küchenwohntrends" in München / Deutschland, die Landes-Fachmesse "küchenwohntrends" in Salzburg / Österreich sowie die "area30 und cube30", die Orderfachmessen für die Küchenbranche in Europa.